Monographien aus dem Jahr 1999 und älter

Baethge, Martin; Denkinger, Joachim; Kadritzke, Ulf (1995): Das Führungskräfte-Dilemma. Manager und industrielle Experten zwischen Unternehmen und Lebenswelt. Frankfurt/New York (Campus Verlag).

Die Führungskräfte der Wirtschaft waren in den letzten Jahren oft das bevorzugte Objekt von Unternehmensschelte, wenn es um Schuldzuweisungen für mangelnde Innovationsfähigkeit und Effizienz in deutschen Betrieben ging. Dieses auf einer empirischen Untersuchung zur Berufssituation von Managern und industriellen Experten basierende Buch zeichnet ein differenzierteres Bild. Danach wird das vorhandene Kreativitätspotential eher durch veraltete Kommunikationsstile und Kooperationsstrukturen an seiner Entfaltung gehindert. Die Führungskräfte geraten immer stärker in Widersprüche zwischen betrieblichen Organisationsformen, Standards und Verhaltensanforderungen einerseits und externen, aus dem sozialen Umfeld kommenden kulturellen und politischen Normierungen andererseits. Für dieses "Führungskräfte-Dilemma" bieten bisher weder neue Unternehmenskonzepte noch die ausufernde Debatte zur Unternehmenskultur erfolgversprechende Lösungsansätze.