Dr. René Lehweß-Litzmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

Tel. +49 (0) 551-52205-26
Fax +49 (0) 551-52205-88
Email: rene.lehwess(at)sofi.uni-goettingen.de

 

 

 

Kurzlebenslauf

  • 11/2013: Promotion zum Dr. disc. pol. an der Georg-August-Universität Göttingen.
  • Seit 05/2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SOFI. Projekte: CAPRIGHT, soeb 2, soeb 3.
  • 11/2007 – 03/2008: Praktikum bei Arqum – Gesellschaft für Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagement mbH in Stuttgart.
  • 09/2004 – 09/2007: Studium der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Brüssel (ULB).
  • 07/2006 – 10/2006: Praktikum bei der deutsch-tunesischen Industrie- und Handelskammer in Tunis.
  • 10/2002 – 09/2004: Studium von Soziologie und Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg.
  • 10/2001 – 07/2002: Zivildienst an der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd.
  • Geboren 1981 in Dresden.

Publikationen

  • Lehweß-Litzmann, René (2014): Capability as a yardstick for flexicurity. Using the Senian paradigm to evaluate a European policy agenda. Göttingen: Universitätsverlag. >> download (Dissertation)
  • Lehweß-Litzmann, René (2014): Rationality and freedom? Sen’s CA and critical policy evaluation. In: Otto, Hans-Uwe/ Ziegler, Holger (Hg.): Critical Social Policy and the Capability Approach. Opladen: Barbara Budrich. S. 29–44.
  • Bartelheimer, Peter/ Kohlrausch, Bettina/ Lehweß-Litzmann, René/ Söhn, Janina (2014): Teilhabebarrieren: Vielfalt und Ungleichheit in segmentierten Bildungs- und Beschäftigungssystemen. SOFI Arbeitspapier 2014–10. Göttingen: SOFI. >> download
  • Bartelheimer, Peter/Lehweß-Litzmann, René (2013): Wie geht es uns? Und wie kriegt man das raus? Konzepte und Themen der Sozioökonomischen Berichterstattung (soeb). In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 7, Nr. 3 (2013), S. 1-4. >> download
  • Lehweß-Litzmann, René (2013): Flexicurity und Verwirklichungschancen. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 7, Nr. 2 (2013), S. 17.
  • Lehweß-Litzmann, René (2012): What Does Flexicurity Have to Gain from the Capability-Approach? In: management revue, 23(2). S. 119–139. >> download
  • Bartelheimer, Peter/ Lehweß-Litzmann, René (2012): Externe Arbeitsmärkte – gesellschaftliche Voraussetzungen und prekäres Potenzial. In: Krause, Alexandra/ Köhler, Christoph (Hg.): Arbeit als Ware. Bielefeld: transcript. S. 63–92.
  • Lehweß-Litzmann, René (2012): Flexibilität und Sicherheit – Deutschland im europäischen Vergleich. In: Forschungsverbund Sozioökonomische Berichterstattung (Hg.): Berichterstattung zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland. Teilhabe im Umbruch. Zweiter Bericht. Wiesbaden: VS Verlag. S. 243–282.
  • Lehweß-Litzmann, René (2012): Flexible employment, poverty, and the household. In: Abbatecola, Emanuela/ Lefresne, Florence/ Verd, Joan-Miquel/ Vero, Josiane (Hg.): Individual working lives and the capability approach. An overview across Europe. Brüssel: Transfer 18(1).
  • Bartelheimer, Peter/ Verd, Joan-Miquel/ Lehweß-Litzmann, René/ Lopéz-Andreu, Martí/ Schmidt, Tanja (2012): Unemployment, Intervention and Capabilities. A comparative study of Germany and Spain. In: Abbatecola, Emanuela/ Lefresne, Florence/ Verd, Joan-Miquel/ Vero, Josiane (Hg.): Individual working lives and the capability approach. An overview across Europe. Brüssel: Transfer 18(1).