Kontakt

Foto Milena Prekodravac
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Gleichstellungsbeauftragte

Tel. +49 (0) 551-52205-54
Fax +49 (0) 551-52205-88

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

E-Mail:
milena.prekodravac[at]sofi.uni-goettingen.de

Forschungsschwerpunkte

  • Bildung im Erwachsenenalter
  • Migrationsgesellschaft und Ungleichheit
  • qualitative Methoden empirischer Sozialforschung

Biographie

  • 02/2021 Promotion (Dr. rer. pol.) an der Universität Kassel
  • 02 – 04/2018 Gastaufenthalt am Zolberg Institute on Mobility and Migration der New School for Social Research, New York
  • Seit 09/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
  • 01/2014 – 06/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 882 „Von Heterogenitäten zu Ungleichheiten“ im Teilprojekt B2 „Ethnizität an der Universität – Prozesse ethnischer Grenzziehungen und Ungleichheitsrelationen im Studiumsverlauf“, Universität Bielefeld
  • 06/2012 – 12/2013 Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Mittelmeerstudien im Forschungsfeld „Pragma und Dogma“, Lehrbeauftragte, Ruhr-Universität Bochum
  • 06/2010 – 06/2011 Studentische Hilfskraft im Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung, Universität Duisburg-Essen
  • 10/2008 – 05/2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Soziale Ungleichheit und Geschlecht der Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
  • 04/2006 – 12/2012 Studium der Erziehungswissenschaft, Sozialpsychologie/-anthropologie und Gender Studies (Abschluss: Master of Arts) an der Ruhr-Universität Bochum

Veröffentlichungen

Monographien

Aufsätze

Forschungsberichte

  • 2022
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold (2022): Engagement für die IG Metall. Ein Arbeitsheft. Herausgegeben vom IG Metall-Vorstand. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).Download – PDF, 327 KB
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold und unter Mitarbeit: Julia Lischewski und Marliese Weißmann (2022): Gesellschaft und Gewerkschaft im Blickpunkt. Ergebnisse der Repräsentativbefragung betrieblich Ehrenamtlicher der IG Metall. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).Download – PDF, 1 MB
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold (2022): Gesellschaftsbilder und betriebliches Engagement. Erkundungen zu Ehrenamtlichen der IG Metall. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold (2022): Macht, Solidarität und die Zukunft von Demokratie und Gesellschaft. Wie betrieblich Ehrenamtliche der IG Metall gesellschaftliche Verhältnisse wahrnehmen. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold; Weißmann, Marliese und unter Mitarbeit: Claudia Bade (2022): Neue Wege in der Forschung gehen. Methodenbericht zu Gesellschaftsbildern von Betriebsrät:innen und Vertrauensleuten. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold (2022): Spannungsverhältnisse. Zehn Thesen zu Gesellschaftsbildern von Betriebsrät:innen und Vertrauensleuten der IG Metall. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).Download – PDF, 599 KB
  • Kuhlmann, Martin; Prekodravac, Milena; Rüb, Stefan; Vogel, Berthold; unter Mitarbeit von Weißmann, Marliese (2022): Zwischen Betrieb und sozialem Alltag. Zwölf Fallgeschichten von Betriebsrät:innen und Vertrauensleuten der IG Metall. Göttingen: Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI).Download – PDF, 412 KB
  • 2017
  • Söhn, Janina; Marquardsen, Kai; Bluhm, Felix; Prekodravac, Milena; Prahms, Alicia; Vogel, Berthold (2017): Erfolgsfaktoren für die Integration von Flüchtlingen. Forschungsbericht 484. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales.Download – PDF, 653 KB

Mitteilungen aus dem SOFI

  • 2018
  • Prekodravac, Milena (2018): Geschichte und Zukunt der Bildungsforschung. Hommage an Martin Baethge. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 12, Ausgabe 29, S. 24-25.Download – PDF, 2 MB

Vorträge

2024

  • [invited talk] „Gewerkschaften und demokratische Werte.“ Springer Dialog 2024 „Was hält unsere Gesellschaft zusammen? – Gewerkschaften und Sozialdemokratie als Demokratiestärker“. Bildungs- und Tagungszentrum HVHS Springe e.V., 21.06.2024.
  • [invited talk]„Gewerkschaftlicher Aufbruch von unten? Gesellschaftsbilder von IG Metall-Ehrenamtlichen“ (mit Stefan Rüb). Vortrag im iaw-Colloquium: Probleme der Gewerkschaftspolitik in der Transformation. Bremen, 06.06.2024
  • „Betriebsrät:innen in Verantwortung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt?“. Vortrag auf der Tagung „Die Praxis des Zusammenhalts – Verteilungskonflikte, Fliehkräfte und neue Bindungen“ des Teilinstituts Göttingen des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ). Göttingen, 25.01.2024.

2023

  • „Verantwortung in Veränderung? Solidaritätsverständnisse und -praktiken von Betriebsratsvorsitzenden“. Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) – Standort Göttingen. Online, 30.11.2023.

2022

  • „Gesellschaftsbilder zwischen Wissenschaft und Praxis: Gewerkschaft, betrieblich aktive Mitglieder und Forschende im Trialog“. Vortrag im Rahmen der Session „Success (and Fail) Stories Wissenstransfer“ auf der Tagung „Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Zwischen Wissenschaft und Praxis“. Goethe-Universität Frankfurt am Main, 13.10.2022.
  • [invited talk] „Hoch-höher-qualifiziert?!“ Input und Diskussion zu Migrant*innen und Qualifizierung im Rahmen der Gesprächsreihe „Bildung im Gespräch“ bei der Interkulturellen Woche der Stadt Kassel, 30.09.2022.
  • „Diskriminierung zwischen erneuter Bildungsteilnahme und Arbeitsmarktzugang im Kontext von Zuwanderung“. Vortrag in der Ad-Hoc Gruppe „Diskriminierung von Frauen und Migrant*innen beim Zugang zum Arbeitsmarkt“ auf dem 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) „Polarisierte Welten“. Universität Bielefeld, 28.09.2022.
  • [invited talk] „Gesellschaftsbilder und betriebliches Engagement: Erkundungen zu Solidarität und gesellschaftlicher Positionierung von Betriebsratsmitgliedern und Vertrauensleuten der IG Metall“. Vortrag im Rahmen des Workshops „Migrantenmobilisierungen im Vergleich: kulturelle und gewerkschaftliche Wechselwirkungen in der Zeitgeschichte“. Institut für Soziale Bewegungen, Ruhr-Universität Bochum, 22.09.2022.

2021

  • [invited talk] „Gesellschaftsbilder von Betriebsrätinnen, Betriebsräten und Vertrauensleuten der IG Metall“ (zusammen mit Stefan Rüb). Vortrag im Rahmen des Trainee-Programms der IG Metall. Online, 17.11.2021.
  • [invited talk] „Gesellschaftsbilder von Betriebsrätinnen, Betriebsräten und Vertrauensleuten der IG Metall“ (zusammen mit Stefan Rüb). Vorträge im Rahmen des Routenworkshops „IG Metall vom Betrieb aus denken“ der Bezirke Bayern und Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. München, 10.11., und Hannover, 11.11.2021.
  • „Gesellschaftsbilder betrieblich aktiver Gewerkschafter*innen. Ein multimethodischer Ansatz“ (zusammen mit Stefan Rüb). Vortrag im Rahmen der Herbsttagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie (AIS) der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) in Kooperation mit dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) zum Thema „Arbeitssoziologische Bewusstseinsforschung revisited! Neue Herausforderungen und Befunde einer Forschungstradition“. Online, 04.10.2021.
  • [invited talk] „Gesellschaftsbilder von Betriebsratsmitgliedern und Vertrauensleuten“ (zusammen mit Stefan Rüb). Vortrag im Rahmen der Bundesweiten Referent*innentagung „Gesellschaftsbilder zwischen Anspruch und Wirklichkeit“. IG Metall Bildungszentrum Berlin, 08.09.2021.
  • [invited talk] „Gesellschaftsbilder von Betriebsrät*innen und Vertrauensleuten der IG Metall – ein Werkstattbericht aus der laufenden Forschung“ (zusammen mit Stefan Rüb). Vortrag im Rahmen des 3. Werkstattgesprächs zu 50 Jahren Bildung in Sprockhövel „Menschen für Veränderungen gewinnen!“. IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel, 30.06.2021.

2020

  • „Grenzüberschreitende Bildungsverläufe: Bildungspartizipation und Arbeit von Migrant:innen in Deutschland” (zusammen mit Janina Söhn und René Lehweß-Litzmann). Vortrag im Rahmen der Online- Tagung „Migration und Arbeit: Transdisziplinäre Perspektiven und aktuelle Forschungsergebnisse“ des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen (SOFI) und des Centre for Global Migration Studies (CeMig). Online, 03.12.2020.
  • „Zwischen De- und Re-Qualifizierung: Biografische Verschränkungen im Kontext pflegebezogener Bildungsangebote in Deutschland“. Vortrag bei der Veranstaltung „Globalization and Health Worker Migration“ der Sektion „Migration und ethnische Minderheiten“ auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) „Gesellschaft unter Spannung“. Online, 15.09.2020.

2019

  • “Precarious paths to integration of adult immigrants: education as a stepping stone or a step backwards?” (zusammen mit Janina Söhn). Poster-Präsentation auf der international conference “Immigrants‘ Integration: Educational Opportunities & Life Chances”. Monte Verità, Ascona, Schweiz, 28.06.2019.

2018

  • „‘Ich weiß alles, kann aber nicht arbeiten‘ –  Bildungsmobilität Geflüchteter und anderer Zugewanderter aus quantitativer und qualitativer Perspektive“ (zusammen mit Janina Söhn). Vortrag bei der Veranstaltung „Bildung im Kontext von Flucht und Zwangsmigration – was wissen wir (nicht)?“ der Sektion „Bildung und Erziehung“ auf dem 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS). Georg-August-Universität Göttingen, 26.09.2018.
  • „Grenzen und Scharniere: Bildungsbiografien zugewanderter Erwachsener in Bildung“ Vortrag bei der Veranstaltung „Wandel des Sozialen als Gegenstand qualitativer Sozialforschung“ der Sektion „Methoden der qualitativen Sozialforschung“ auf dem 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie(DGS). Georg-August-Universität Göttingen, 25.09.2018.
  • “Migrating Education: Young Adults in Vocational Training”. Vortrag bei der 25th International Conference of Europeanists (CES) “Europe and the World: Mobilities, Values and Citizenship”. Chicago, Illinois, USA, 28.03.2018.

2017

  • “Young Adult Immigrants in further education.  Re-adjustment, professional identification and education across borders in Germany.” Vortrag auf der 13th Conference of the European Sociological Association (ESA) ‘(Un)Making Europe: Capitalism, Solidarities, Subjectivities’. Athen, Griechenland, 31.08.2017.
  • [invited talk] „Erfolgsfaktoren und Hürden bei der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten.“ Vortrag auf der Fachtagung MoBiBe – Aufgaben und Perspektiven der Mobilen Bildungsberatung für geflüchtete Menschen. Berlin, 19.10.2017.

2016

  • “Adult Immigrants’ biographies and social mobility in transnational perspective. The ambivalent role of credentials and educational participation” (zusammen mit Janina Söhn). Vortrag beim 3rd ISA Forum of Sociology (RN38) “The Futures we want: Global Sociology and the Struggle for a better World”. Wien, Österreich, 12.07.2016.

2015

  • „Universitärer Parcours – oder: Studieren im Spannungsfeld organisatorischer und biographischer Dynamiken“ (zusammen mit Joanna Pfaff-Czarnecka) Vortrag auf der ZLB-Tagung „Soziale Ungleichheiten, Milieus und Habitus im Hochschulstudium“. Hochschule Hannover, 20.02.2015.